Schulleben

 

 

Jahreszeitenfeste

Unsere Jahreszeitenfeste finden in der Turn- und Versammlungshalle statt. Kinder präsentieren Lieder, Gedichte usw., die im Unterricht gelernt worden sind. Eltern sind hierzu herzlich eingeladen (s. Termine).

 

Laternenfest

An Sankt-Martin feiern wir jährlich unser Laternenfest. Die Kinder aus Zazenhausen und ihre Eltern treffen sich mit ihren Laternen auf dem Schulhof. Dort findet das Martinsspiel und gemeinsames Singen statt. Anschließend ziehen wir mit unseren Laternen durch Zazenhausen. Zum Schluss kann sich jeder noch im Schulhof mit Punsch, Würstchen und Kuchen stärken.

 

Fasching

Am letzten Schultag vor den Faschingsferien feiern wir zusammen verkleidet Fasching. Danach treiben wir mit lautem Getöse den Winter aus und ziehen durch Zazenhausen.

 

Schulfest

In regelmäßigen Abständen findet im Sommer auf dem Schulhof unser Schul- und Spielfest statt.

 

Chor

Jährlich findet in Kooperation mit dem Gesangsverein Frohsinn ein Weihnachtskonzert statt.

 

Computer

Die Schule verfügt über einen Computerraum mit sieben vernetzten Computern. Diese können im Rahmen des Unterrichts oder (wenn dies möglich ist) in einer AG-Stunde genutzt werden.

 

Kulturelle Veranstaltung

Wir laden Künstler in unsere Schule ein, z. B. die Kinderoper Papageno aus Wien.

 

Wehr dich mit Köpfchen

Seit dem Schuljahr 2011/ 2012 führt die Grundschule Zazenhausen jährlich für die 3. Klassen das Projekt „Wehr dich mit Köpfchen“ durch.

„Wehr dich mit Köpfchen” ist ein Kooperationsprojekt des Regierungspräsidiums Stuttgart, der Polizei und des GES (Gemeinschaftserlebnis Sport). Schule, Polizei und GES übernehmen Teile des Projekts.

Ziele der theoretischen und praktischen Übungen sind die Stärkung der Selbstsicherheit, Vermittlung von sozialer Kompetenz, Umgang mit kritischen Situationen und Lösungswege aus Konfliktsituationen finden.

 

Kooperation mit den örtlichen Kindergärten und dem Hort

Mit den Kindergärten und dem Hort tauschen wir uns aus und laden alle zukünftigen Erstklässler zu unseren Faschingsumzug ein.

 

Schulhund

Seit November 2011 besucht die sechsjährige Labradorhündin Haika die Grundschule Zazenhausen. Initiiert wurde die tiergestützte Pädagogik durch die Lehrerin Elke Schatz-McBeath. Im Oktober 2008 haben Frau Schatz-McBeath und Haika die Begleithundeprüfung bestanden. Im Schuljahr 2011/2012 kam Haika zweimal pro Woche in ihre Klasse.